fbpx

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

 

  1. Geltungsbereich

Die Clinton Bespoke GmbH (nachfolgend “George Patrick“ oder „wir“), führt Bestellungen, sowohl im Online-Shop www.shopgeorgepatrick.com als auch in unseren Geschäften, ausschließlich auf Grundlage der folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Form aus.

Abweichende Bestimmungen des Bestellers erkennen wir nicht an, es sei denn, wir haben ihrer Geltung schriftlich zugestimmt.

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, aufrufbar unter http://ec.europa.eu/odr. Unsere E-Mail-Adresse finden Sie in unserem Impressum. Wir sind weder verpflichtet noch bereit, an dem Streitschlichtungsverfahren teilzunehmen.

 

  1. Bestellung im Webstore / Laden

2.1 Sämtliche Angaben zu Produkten, Produkteigenschaften und Preisen gelten vorbehaltlich Irrtums. Unser Angebot ist freibleibend. Ihre Bestellung stellt ein Angebot an George Patrick zum Abschluß eines Vertrages dar.

2.2 Bestellungen von maßgeschneiderten Artikeln im Laden

Eine Bestellung und Abholung von maßgeschneiderten Artikel ist nur in unserem Laden in Berlin möglich. Mit seiner Unterschrift auf dem Bestellformular gibt der Kunde/Besteller ein rechtlich verbindliches Angebot ab. Ist der gewünschte Stoff verfügbar, sendet George Patrick dem Besteller umgehend eine E-Mail mit der Annahme des Angebots.

George Patrick teilt dem Besteller per E-Mail mit sobald der bestellte Artikel im Laden zur ersten Anprobe bereit liegt. Bei der ersten Anprobe werden ggf. vom Kunden gewünschte Änderungen besprochen und markiert. Nach erfolgter Umsetzung der gewünschten Änderungen teilt George Patrick dem Kunden mit sobald der Artikel für eine zweite Anprobe bereit liegt. Die erste Anprobe, ggf. gewünschte Änderungen und die zweite Anprobe sind im vereinbarten Kaufpreis inbegriffen. Darüber hinausgehende Änderungswünsche sind nur nach entsprechenden Vereinbarung über die Kostenübernahme durch den Kunden möglich. Gewährleistungsansprüche des Kunden bleiben hiervon unberührt.

Für den seltenen Fall, daß sich im Laufe des Zuschnitts oder der Fertigung herausstellt, daß der bestellte Stoff oder andere Bestandteile des maßgeschneiderten Artikels nicht ausreichen oder beschädigt sind, behält sich George Patrick das Recht zur außerordentlichen Kündigung des Vertrages vor.

2.3 Bestellungen im Onlineshop

Der Besteller kann das Angebot zum Kauf von Waren über das im Onlineshop des George Patrick integrierten Online-Bestellformular abgeben. Bei einer Bestellung über das Online-Bestellformular gibt der Besteller nach Eingabe seiner persönlichen Daten und durch Klicken des Buttons „Bestellung abschicken“ im abschließenden Schritt des Bestellprozesses ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot ab.

George Patrick sendet Ihnen eine E-Mail zu, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und in der die Einzelheiten Ihrer Bestellung aufgeführt sind (Bestellbestätigung). Die E-Mail stellt keine Annahme des Vertragsangebots dar. Ein Kaufvertrag zwischen George Patrick und Ihnen kommt bei Bestellungen im Onlineshop erst zustande, wenn wir das Angebot mit der Zusendung der bestellten Ware annehmen. Die Zusendung erfolgt bei Vorkasse erst nach Gutschrift der vollständigen Summe auf unserem Konto.

2.4 George Patrick ist berechtigt, die Annahme der Bestellung ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme erfolgen per Email und automatisierter Bestellabwicklung. Der Besteller hat sicherzustellen, daß die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene Email-Adresse von George Patrick versandte Emails empfangen kann.

 

  1. Preise und Zahlung

 3.1 Maßgeblich sind die am Bestelltag gültigen Preise. Versandkosten werden gesondert ausgewiesen und berechnet. Alle Preise beinhalten die jeweils gültige Mehrwertsteuer. Einen Überblick über die Versandkosten erhalten Sie unter www.shopgeorgepatrick.com/versand.

3.2 Wir akzeptieren für die Zahlung des Kaufpreises folgende Zahlungsarten:

PayPal

3.3 Bei Bestellungen von maßgeschneiderten Artikeln berechnen wir eine Anzahlung von 50 % des Kaufpreises. Die weiteren 50% sind bei der ersten Anprobe fällig.

 

  1. Lieferung, Erfüllungsort, Gefahrtragung, Eigentumsvorbehalt

4.1 Die von George Patrick angegebenen Liefertermine und Lieferfristen sind unverbindlich. Sollte George Patrick nach Vertragsschluß ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage sein, weil der Lieferant von George Patrick seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, ist George Patrick dem Besteller gegenüber zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Besteller unverzüglich darüber informiert, daß das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Die gesetzlichen Ansprüche des Bestellers bleiben unberührt.

 

4.2 Erfüllungsort für Lieferungen und Leistungen von George Patrick ist Berlin.

4.3 Die Gefahr der Beschädigung oder des Verlustes des Kaufgegenstandes während der Versendung trägt George Patrick. Die Gefahr der gekauften Sache geht auf den Besteller über, sobald er den Besitz über die gekaufte Sache erlangt hat oder mit der Annahme in Verzug ist.

4.4 Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises Eigentum von George Patrick (Eigentumsvorbehalt).

 

4.5 Sofern Sie mehrere Produkte gleichzeitig bestellt haben, können die einzelnen Produkte zu unterschiedlichen Zeiten an eine Adresse geliefert werden. § 266 BGB bleibt unberührt. Versandkosten werden hier nur einmal erhoben.

 

  1. Gewährleistung

5.1 Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, gelten die gesetzlichen Vorschriften. Die Abtretung dieser Ansprüche des Bestellers ist ausgeschlossen. Die Verjährungsfrist beträgt 2 Jahre ab Lieferung.

5.2 George Patrick haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. Die Haftung für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten (Kardinalpflichten) ist beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren, vertragstypischen Schadens. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt. Soweit die Haftung von George Patrick ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

5.3 Abweichungen in der Darstellung der Ware auf der Internetseite www.shopgeorgepatrick.com und der gelieferten Ware stellen keinen Mangel der bestellten Ware dar.

 

  1. Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht gilt ausschließlich für Verbraucher gemäß § 13 BGB.

 

Ein Widerrufsrecht besteht für unsere maßgeschneiderten Artikel nicht.

 

Ein gesetzliches Widerrufsrecht besteht gemäß § 312g BGB nicht für Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

 

Widerrufsbelehrung

WIDERRUFSRECHT

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, die Clinton Bespoke GmbH, Behrenstr. 27, 10117 Berlin, Deutschland, info@clintonbespoke.com, Telefon +49 30 276 919 89, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

 

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

FOLGEN DES WIDERRUFS

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

 

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

 

Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren für Versand innerhalb Deutschlands. Die Rückversandkosten außerhalb Deutschlands trägt der Kunde.

 

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Ende der Widerrufsbelehrung

 

Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An Clinton Bespoke GmbH, Behrenstraße 27, 10117 Berlin, info@clintonbespoke.com:

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

 

  1. Umtausch im berliner Ladengeschäft

 

Der Umtausch von maßgeschneiderten Artikel ist ausgeschlossen.

 

Der Umtausch von Ready-to-Wear Ware ist binnen 2 Wochen möglich. Sie können bei Vorlage des Kassenbons Ware gegen Ware oder gegen einen Gutschein umtauschen. Das Umtauschrecht gilt nur für ungetragene, ungewaschene und einwandfreie Artikel, von denen die Etiketten nicht entfernt wurden.  Reduzierte Ware ist vom Umtausch ausgeschlossen. Bademoden, Unterwäsche, Ohrringe, Strümpfe und Düfte sind ebenfalls vom Umtausch ausgeschlossen.

 

Eine Erstattung des gezahlten Kaufpreises ist nicht möglich.

 

Dieses freiwillige Umtauschrecht beschränkt nicht Ihre gesetzlichen Rechte.

 

  1. Bestelldaten

8.1 Wir speichern Ihre Bestelldaten. Sofern Sie einen Ausdruck Ihrer Bestellung wünschen, haben Sie die Möglichkeit, eine „Eingangsbestätigung“ auszudrucken. Diese erscheint auf Ihrem Bildschirm, nachdem Sie die Bestellung durch das Betätigen des „Bestellung abschließen“-Buttons an uns abgeschickt haben und Ihre Zahldaten erfolgreich geprüft wurden. Zudem erhalten Sie die Bestellbestätigung mit allen angegebenen Daten per E-Mail.

 

8.2 Im übrigen verweisen wir auf unsere Datenschutzbestimmungen, die unter www.shopgeorgepatrick.com/datenschutzerklaerung abrufbar sind.

 

  1. Gerichtsstand und Anwendbarer Recht

9.1 Gerichtsstand ist soweit gesetzlich zulässig Berlin. Dies gilt insbesondere wenn der Vertragspartner keinen allgemeinen Gerichtsstand in der EU hat. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluß des UN-Kaufrechts (CISG).

 

9.2. Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschließlich dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder sollte der Vertrag eine Lücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt.

Stand: 29. Mai, 2019